google translate

Versicherungs­makler Frankfurt

GRAF BRÜHL: Schnell, unkompliziert und persönlich

Einer der bundes­weit führenden Versicherungs­makler für Gewerbe­immobilien und den produ­zie­renden Mittel­stand. Seit 28 Jahren.

Lösungen für nahezu jede Firma und jedes Unter­nehmenKonzen­tra­tion auf defi­nierte Geschäftsfelder

GRAF BRÜHL Versicherungs­makler Frank­furt ist einer der führenden Versicherungs­makler für Gewerbe­immobilien und kann Sie hinsicht­lich der best­mög­li­chen gewerb­li­chen Gebäude­versicherung daher bestens beraten.

Als aner­kannter Spezia­list für Indus­trie­ver­si­che­rungen beraten wir bundes­weit seit über 23 Jahren Unter­nehmen und Firmen der verschie­densten Indus­trie­be­reiche in Bezug auf ein effi­zi­entes, kosten­op­ti­miertes Gewer­be­ver­si­che­rungs- und Risikomanagement.

Jede Branche hat Ihren Bedarf und ihre spezi­fi­schen Risiken. GRAF BRÜHL Versicherungs­makler Frank­furt hat spezia­li­sierte Bran­chen­teams mit der Betreuung ausge­wählter Bran­chen etabliert. Fragen Sie nach unseren hybriden Betreu­ungs­mo­dellen für KMU’s.

Kostenlos und unverbindlich
Bera­tung oder Angebot anfordern

(*) Pflicht­felder

GRAF BRÜHL Versicherungs­makler Frankfurt

Gute Gründe für GRAF BRÜHL

Seit 28 Jahren 

Seit 1995 auf dem Markt, ist GRAF BRÜHL einer der bundes­weit führenden Versicherungs­makler für Gewerbe­immobilien und den produ­zie­renden Mittelstand. 

Hohe Kundenbindung 

Die hohe Kunden­bin­dungs­quote spie­gelt unsere Maxime wieder: Nachhaltigkeit. 

100% unabhängig 

Wir garan­tieren unseren Kunden, dass wir zu 100% unab­hängig von Versi­che­rungs­ge­sell­schaften arbeiten. 

Schnell & unkompliziert 

Wir antworten spätes­tens am folgenden Arbeitstag. 

Bera­tung vor Ort 

Die persön­liche Bera­tung ist uns wichtig. Wir beraten Sie daher persön­lich bundes­weit bei Ihnen vor Ort oder in unserem Versicherungs­makler-Büro in Frankfurt. 

Schnelle Schadenbearbeitung 

Schäden werden tages­gleich bear­beitet bei Meldung bis 16:30 Uhr. Die Beglei­chung erfolgt i.d.R. 14 Tage nach Regu­lie­rungs­an­for­de­rung beim Versicherer. 

Wie arbeitet ein Versicherungsmakler?

Wer wir sind und was wir machen

Wir legen großen Wert darauf, mit unseren Kunden auf Augen­höhe zu agieren. Wir vertreten Ihre Inter­essen gegen­über den Versi­che­rungs­ge­sell­schaften und stehen Ihnen in jeder Versi­che­rungs­an­ge­le­gen­heit zur Seite. Sie erhalten einen umfas­senden Kunden­ser­vice, der weit über die Vermitt­lung der passenden Versi­che­rung hinausgeht.

Wir vertreten keine Versi­che­rung. Wir vertreten Sie!

Wir sind gegen­über den Versicherungen nicht weisungs­ge­bunden, sondern handeln stets nach den Anwei­sungen unserer Kunden. Damit unter­scheiden wir Versicherungs­makler uns grund­le­gend von einem Versi­che­rungs­ver­treter oder einem Agenten. Der Vertreter ist für eine Versi­che­rungs­ge­sell­schaft tätig, während wir für den Versi­che­rungs­nehmer arbeiten.

Da wir den Versi­che­rungs­markt sowie die aktu­elle Geset­zes­lage sehr gut kennen, stellen wir die spezi­fisch rich­tigen Versicherungen zusammen. Dabei vertreten wir niemals das Angebot nur einer einzelnen Versi­che­rungs­ge­sell­schaft, sondern prüfen immer sämt­liche Ange­bote, die der Markt bietet.

Know How und Stärken aus 28 Jahre Erfahrung

Wir gehen immer gezielt auf die Bedürf­nisse Ihres Unter­neh­mens ein und filtern das passende Angebot für Sie heraus. Dabei setzen wir unsere Stärken ein, die wir uns durch unsere jahr­zehn­te­lange Tätig­keit als unab­hän­giger Versicherungs­makler erar­beitet haben. Unsere Mitar­beiter bilden sich ständig weiter und halten sich über die neuesten Entwick­lungen auf dem Laufenden.

Durch lang­jäh­rige Geschäfts­be­zie­hungen haben wir schon viele vertrau­ens­volle Kunden­bin­dungen aufge­baut und gehalten. Das zeigt sich auch in der hohen Kunden­bin­dungs­quote, die GRAF BRÜHL Versicherungs­makler aufweisen kann.

Was ist ein Versicherungsmakler?

Bera­tung für Menschen – Verstand für Unternehmen

Fach­kun­diger Rat tut not

Selbst für enga­gierte Unter­nehmer und Verbrau­cher sind Versicherungen und deren Markt fast unüber­schaubar geworden. In der Infor­ma­ti­ons­flut findet sich nur noch der Fach­mann zurecht. Da bei Fehl­ent­schei­dungen erheb­liche Vermö­gens­ver­luste drohen, liegt es nahe, einen unab­hän­gigen Experten hinzuzuziehen.

Gut, dass es Versicherungs­makler gibt

Versicherungs­makler sind unab­hän­gige Experten, Berater und Vermittler für den privaten und gewerb­li­chen Versi­che­rungs­be­darf. Sie zählen zu den Exper­ten­be­rufen wie Rechts­an­wälte etc. Versicherungs­makler kennen den Markt, verfügen über Know-how, beraten bedarfs­ge­recht und sorgen für eine reibungs­lose Abwicklung.

Vertrauen von Beginn an

Durch Unab­hän­gig­keit ist der Versicherungs­makler Bundes­ge­nosse seiner Kunden. Versicherungs­makler sind Profis, stehen für die Qualität ihrer Dienst­leis­tung und unter­halten zum Kunden­schutz eine Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Der Aufbau von Vertrauen, Grund­stein einer langen Kunden­be­zie­hung, steht so unter einem guten Stern.

Berufs­bild des Versicherungsmaklers

Versicherungs­makler stehen tradi­tio­nell auf der Seite ihrer Kunden, so das BGH-„Sachwalterurteil“ aus dem Jahr 1995, und sind anders als Vertreter versi­cher­er­un­ab­hängig. Gemäß EU-Vermittl­er­richt­linie regelt das deut­sche Recht Quali­fi­ka­tion, Zuver­läs­sig­keit und Pflichten von Versi­che­rungs­mak­lern. Alle Vermittler sind IHKre­gis­triert. Ohne gesetz­lich vorge­schrie­bene Regis­trie­rung darf keine Tätig­keit als Versicherungs­makler ausgeübt werden.

Die Tätig­keiten eines Versicherungsmaklers

In einem ersten Gespräch über­prüft der Makler die indi­vi­du­elle Situa­tion des Kunden. Welche exis­tenz­ge­fähr­denden Risiken bestehen? Welche Gefahren sollen abge­si­chert werden? Für eine ausführ­liche Risi­ko­ana­lyse benö­tigt der Versicherungs­makler auch vertrau­liche Daten des Versi­cherten. Selbst­ver­ständ­lich unter­liegen sämt­liche Infor­ma­tionen der Verschwie­gen­heits­pflicht nach dem Bundes­da­ten­schutz­ge­setz und der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Nach der ausführ­li­chen Risi­ko­ana­lyse sieht sich der Versicherungs­makler die bestehenden Versicherungen an. Er über­prüft, welche Verträge ange­passt werden müssen und ermit­telt mögliche Einspa­rungen. Häufig führt ein Wechsel der Versi­che­rung zu einem güns­ti­geren Schutz mit denselben oder sogar besseren Leis­tungen. Auch mögliche Versi­che­rungs­lü­cken werden durch die Analyse aufgedeckt.

Aufgrund seiner lang­jäh­rigen Berufs­er­fah­rung erkennt der Versicherungs­makler schnell, welche Versicherungen wirk­lich nötig sind und von welchen Verträgen sich der Versi­cherte trennen kann. Bei der Auswahl der opti­malen Versi­che­rungs­ge­sell­schaft berät der Makler objektiv nach diesen Gesichtspunkten:

  • das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
  • die Bonität der Versi­che­rungs­ge­sell­schaft
    die bishe­rige Erfül­lung von Leistungen
  • seine eigenen Erfah­rungen in der Abwick­lung von Schäden und Leistungsfällen

Ob Versicherungs­makler Gewerbe oder in jedem anderen Bereich, die effek­tive Hilfe bei einem Scha­dens­fall ist ein beson­deres Merkmal des Maklers. Die Versi­cherten können sich auf die Sach­kenntnis und das Verhand­lungs­ge­schick des Maklers verlassen. So stehen sie der Versi­che­rungs­ge­sell­schaft nicht alleine gegen­über, sondern erhalten bei der Scha­dens­mel­dung und bei einer even­tu­ellen Ausein­an­der­set­zung fach­kun­dige Hilfe!

Die Zusam­men­ar­beit mit einem Versicherungsmakler 

Die Zusam­men­ar­beit mit einem Versicherungs­makler sorgt für eine schnelle und unkom­pli­zierte Abwick­lung aller Versi­che­rungs­an­ge­le­gen­heiten. Der Makler unter­hält Geschäfts­be­zie­hungen zu zahl­rei­chen Versicherungen und ist das Binde­glied zwischen Versi­che­rungs­ge­sell­schaft und Kunde. Auch bei einem Wechsel der Versi­che­rung bleibt der Ansprech­partner derselbe und der Kunde muss sich nicht umgewöhnen.
Als erfah­rene Versicherungs­makler kennen wir sowohl den Versi­che­rungs­markt als auch die Bedürf­nisse unserer Kunden. Ob mittel­stän­di­scher Produk­ti­ons­be­trieb, gewerb­li­ches Immo­bi­li­en­un­ter­nehmen oder Betreiber von Wohn- und Pfle­ge­heimen, wir finden für jeden Kunden den pass­ge­nauen Versicherungsschutz.
Zu Beginn der Zusam­men­ar­beit schließen Versicherungs­makler und Versi­cherter einen Vertrag über die Aufgaben des Maklers. Gleich­zeitig erhält der Makler die Voll­macht seines Kunden, ihn gegen­über den Versi­che­rungs­ge­sell­schaften zu vertreten. Der Versi­che­rungs­nehmer muss sich anschlie­ßend nicht mehr um die Korre­spon­denz mit den Versicherungen kümmern. Diese Aufgabe über­nimmt der Versicherungs­makler und infor­miert seinen Kunden über alle Sachverhalte.